Veranstaltungen

Ort: Literaturhaus Berlin - Festival der Kooperationen mit Alexander Kluge & friends

Buchvorstellung: »Mondnacht – Fünf vor Zwölf«

mockup-of-a-customizable-paperback-book-placed-against-a-colored-backdrop-3435-el1 (7).png

Fr 24.9.

18:00 Uhr

7 € / erm. 4 €

 

Im Garten

Gespräch und Lesung

Mit Cécile Lecomte, John von Düffel, Felix Peter, Chris Verfuß und Asmus Trautsch

Wie können wir mit Eichendorff für den Kohleausstieg einstehen? Wie mit Lasker-Schüler für CO­2-Bepreisung werben? Wie den Schillerschen Revolutionsgeist in die Klimabewegung tragen? Der neue Band Mondnacht – Fünf vor Zwölf (Trabantenverlag) führt 21 Essays ausgewählter Expert*innen zum Klimawandel mit Gedichten verschiedener Epochen zusammen, die auf je eigene Weise etwas vom Verhältnis Mensch – Natur erschließen. Gemeinsam mit der Aktivistin Cécile Lecomte, dem Romancier John von Düffel und dem Psychologen Dr. Felix Peter suchen Herausgeber und Festivalkurator nach Antworten auf die Klimakrise aus wissenschaftlichen, literarischen und politischen Perspektiven.

Tickets